A.S.O. SCHLEPPSYSTEM No.4 E

24,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das tausendfach bewährte A.S.O.-Schleppsystem! Perfekt für den Einsatz in Süß- und Salzwasser. Entwickelt für die Montage von Gummifischen und toten Köderfischen. MONTAGE: Einfache Befestigung des Köders durch Aufschieben auf den Haltedorn, Fixierung mit Kabelbinder oder Bindedraht. EINSATZ: Schleppfischen mit toten Köderfischen oder Gummifischen. A.S.O. „MINI“ Schleppsystem (6 – 9 cm) Speziell entwickelt für alle Salmoniden, Barsche und Zander. Unser Tipp: Sensationell auch auf Seeforelle, Meerforelle und Lachs. Ausführung mit 1 Drilling . A.S.O. „NO. 6“ Schleppsystem (8 – 10 cm) Erzeugt ein aktives Laufverhalten. Optimaler Einsatz für Barsch, Zander, Seeforelle, Meerforelle und Lachs, aber auch Dorsch & Co. A.S.O. „NO. 5“ Schleppsystem (10 – 14 cm) Erzeugt ein aktives Laufverhalten. Optimaler Einsatz für Barsch, Zander, Seeforelle, Meerforelle und Lachs, aber auch Dorsch & Co. A.S.O. „NO. 4“ Schleppsystem (12 – 18 cm) Erzeugt ein aktives Laufverhalten. Optimaler Einsatz für Großbarsch, Zander, Hecht, Seeforelle, Meerforelle und Lachs, aber auch Dorsch & Co. A.S.O. „NO. 3“ Schleppsystem (14 – 27 cm) Erzeugt eine aktive Schwimmbewegung. Optimaler Einsatz für Zander, Hecht, Seeforelle, Meerforelle und Lachs, aber auch Dorsch & Co. A.S.O. „NO. 2“ Schleppsystem (25 – 30 cm) Erzeugt eine aktive Schwimmbewegung. Ideal zur Präsentation von Rotauge bis Hering. Optimaler Einsatz für Zander, Hecht, Wels, aber auch Dorsch & Co. A.S.O. „NO. 1“ Schleppsystem (28 – 33 cm) Erzeugt eine aktive Schwimmbewegung. Mit diesem System fängt A.S.O. die meisten Großhechte. Optimal aber auch für große Zander, Wels und im Salzwasser Dorsch & Co. A.S.O. „NO. MEGA“ Schleppsystem (32 – 40 cm) Erzeugt eine nahezu lebensechte Schwimmbewegung. Mit diesem System lassen sich sehr große Köderfische und Gummifische täuschend echt präsentieren. Zielfische sind Hecht, Wels und Dorsch bis Heilbutt. TIPP: Verwenden Sie nur Köderfische, die bereits einmal eingefroren waren. Aufgetaute Köder bekommen keine „Leichenstarre“ mehr und bewegen sich somit auf Systemen viel natürlicher. Der Draht sollte immer einen Fingerbreit unter dem Köderfisch Luft haben. Zusatztipp: Vor der Montage immer die Luftblase der toten Köderfische zerstechen!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Schleppsystem